top of page

Datum wird bekanntgegeben

|

Online-Veranstaltung

Abgrenzung in der Betreuungsarbeit - Fachlich und persönlich (1)

Berufsbetreuer haben die Verantwortung für alles? Oft werden wir als Vormund und nicht als Berufsbetreuer angesehen und sollen für alles Entscheidungen treffen. Rechtlich ist dies schwierig und fordert ein hohes Maß an Abgrenzung. 50,00 € zzgl. MwSt.

Abgrenzung in der Betreuungsarbeit - Fachlich und persönlich  (1)
Abgrenzung in der Betreuungsarbeit - Fachlich und persönlich  (1)

Zeit & Ort

Datum wird bekanntgegeben

Online-Veranstaltung

Über die Veranstaltung

Als Betreuer stehen Sie immer wieder und oft kurzfristig vor der Entscheidung, muss ich hier handeln, bin ich verpflichtet, meine Unterschrift stellvertretend zu geben. 

Hierzu gehören Themen, wie:

  • Einwilligung in ärztliche Behandlungen bei einwilligungsfähigen Betreuten.
  • Die Anwesenheit der Betreuer*innnen bei ärztlichen Aufklärungsgesprächen.
  • Unterschriften unter Heimverträge.
  • Persönliche Dinge der Betreuten in Krankenhäuser und Pflegeheime bringen. 
  • Welche Anträge für die Kinder der Betreuten dürfen und müssen durch die Betreuer gestellt werden und wofür sollte ein Ergänzungspfleger bestellt werden?
  • und vieles mehr...

Oft bringen diese Forderungen Unsicherheiten mit sich und fordern von den Berufsbetreuern Argumente und Belege, wie Urteile und Gesetzesgrundlagen. 

Ich möchte Ihnen für die Argumentationen gegenüber Institutionen Rechtssicherheit  vermitteln und hilfreiche Handreichungen, die hierzu verwendet werden können und dürfen, besprechen und zur Verfügung stellen. 

Hinzu kommt die Abgrenzung gegenüber den Betreuten:

  • Wie kann die Abgrenzung funktionieren, ohne das Vertrauensverhältnis zu den Betreuten zu verlieren?
  • Wie können die zeitlichen Strukturen bei Gesprächsterminen mit Betreuten eingehalten werden?
  • Wie behandele ich ausufernde Telefonate mit Betreuten?
  • Wie kann ich häufige Telefonate (mehrmals täglich) mit Betreuten verändern, ohne dass sie sich verärgert und nicht ernst genommen fühlen?

Tickets

  • Abgrenzung Betreuungsarbei

    50,00 €
    Steuer: +9,50 € MwSt

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page